Herzlich Willkommen auf der Homepage des Schachklubs 1947 Sandhausen e.V.

Artikel für den 16. November

 

SCHACH-WM IN LONDON HAT BEGONNEN
Seit letzten Freitag kämpft der norwegische Weltmeister Magnus Carlsen gegen seinen amerikanischen Herausforderer Fabiano Caruana in London um die WM-Krone. Der Wettkampf ist auf 12 Partien angesetzt. Bereits in der ersten Partie ging es hoch her, erst nach 7 Stunden (!) endete die Partie remis. Wer sich das Spektakel live im Internet ansehen möchte kann das z.B. über die Website worldchess.com tun. Viel Spaß beim Mitfiebern.

Natürlich analysieren auch wir heute Abend nach dem Training mit IM Chernov die aktuellen Partien der Schach-WM. Wer das nicht verpassen will sollte pünktlich da sein!  

 

BUNDESLIGA STARTET AM WOCHENENDE
Mit gleich drei heißen Titelanwärtern aus Baden startet die stärkste Schachliga der Welt, die deutsche Bundesliga, in die neue Saison. Titelverteidiger OSC Baden-Baden, der Vorjahresdritte SV Hockenheim und der enorm starke Aufsteiger SC Viernheim sind die Topfavoriten der neuen Saison. Überraschend hat DJK Aachen kurz vor Saisonbeginn seine Mannschaft zurückgezogen. Dadurch werden nur 15 Mannschaften den Titel- und Abstiegskampf in Angriff nehmen. Die diesjährige zentrale Runde mit ALLEN Teams findet vom 01. – 03. März in Berlin statt.

 

BEZIRKSBLITZEINZELMEISTERSCHAFT
Am letzten Freitag richtete der SKS in Sandhausen die Bezirksblitzeinzelmeisterschaft (BBEM) aus. Es nahmen 13 Spieler teil, der SKS war mit 6 Spielern vertreten.

Peter Zuse vom SV Walldorf blieb als Einziger ungeschlagen und sicherte sich souverän mit 11 Punkten den Bezirksmeistertitel vor den punktgleichen Christopher Holzem und Lukas Buschle, die 10 Punkte schafften. Vierter wurde Vorjahressieger Manuel Günnigmann mit 9,5 Punkten (alle SF Heidelberg).

Bester Sandhäuser war an diesem Tag Werner Keller, der sich auf den 5. Platz vorkämpfte, Glückwunsch! Andreas Fangerau folgte dicht dahinter auf Rang 6. Auf den Plätzen 8 bis 11 landeten Gerhard Halli, Claus Sauter, Son Do und Philippe Simbikangwa.

Die Turnierleitung lag wieder in den bewährten Händen von Jan Bergmeier, vielen Dank für die hervorragende Organisation.

 

Jugendschach

Jeden Freitag um 18:00 Uhr findet in der Pestalozzi-Schule das Jugendtraining des Schachklubs (nicht immer in den Schulferien) statt. Schachinteressierte Jugendliche sind herzlich willkommen!!!

Vereinsabend

Immer freitags in der Pestalozzi-Schule, altes Schulgebäude, Kirchstraße 7

– ab 18:00 Uhr Jugendliche

– ab 19:30 Uhr Erwachsene